Startseite
    Einfach (weiter) leben ?
    Ylva - Li
    ende neu
    rausblick
    dazwischen
    abgründe
    familienalbum
    fliesstext
    ichduwir
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/dieanderesequenz

Gratis bloggen bei
myblog.de





familienalbum

Realitäten finden dann ihr jähes Ende, wenn der Hauptdarsteller- aus welchem Grund auch immer- laut Drehbuch die Leinwand verlässt. Die Spannungskurve ebbt ab und ohne jegliches „Happy End“ läuft der Nachspann ab:

lückenlos wie es scheint.

Ich lese unsere Namen die mir durchs Dunkel ins Auge springen: the actors are.... steht dort in großen Lettern, dann geht das Licht an und wir rutschen unweigerlich fast automatisch voneinander ab.

„wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit und weiter für die Erhaltung der Spezies Mensch!“ sagt der Drehbuchautor irgendwo über mir und der nachfolgende Applaus gilt uns. Sektgläser klirren, irgendwo hält irgendjemand eine Rede und Lobt die nun vierjährige gute Zusammenarbeit der Darsteller.

Der Film ist gut geschnitten, das Resultat sehenswert, das making off wird in irgendeiner Schublade verschwinden.

Bevor ich den Filmsaal verlasse drehe ich mich kurz zu Dir um und habe Angst das Du nach Jahren immer noch meine Gedanken im Rückspiegel lesen kannst.

Ich wäre geblieben, denke ich noch heute, Jahre später...vielleicht, wenn...

Wir haben es wiedereinmal überlebt unsere Rollen gespielt und von Bleiben war nie die Rede. Alles andere wäre eine drittklassige Serienproduktion für die wir nicht vorgesehen wurden.

Wir konnten uns nicht weiter nominieren und so gehen wir in unsere Welt zurück und warten auf die Vorhersehung, die Bestimmung oder auch nur auf

Irgendwas.


13.10.06 17:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung